Solarbox PowerBank

Aus Open Source Ecology - Germany
Wechseln zu: Navigation, Suche

Powerbank Hardware

Diese Seite beschreibt ein Teilprojekt der SolarBox

Das ist eine einfache Grundschaltung für einen LiFePo4-Laderegler.



Prototyp V0.2

PCB-Layout auf Lochrasterplatine (mit Fritzing erstellt)

Powerbankv2 pcb layout.png


Der aktuelle Prototyp V.02 ist hier dokumentiert http://makeable.de/mlab/makeable/solarbox/

Dabei werden auch die Grundlagen und Rahmenbedingungen ausführlich erklärt.


Schema

Powerbank v02 schema.png

Prototyp V.01

Achtung: Dieser Prototyp ist nicht mehr aktuell!



Powerbank Software

Firmware

Die aktuelle Firmware Version kann betrachtet werden unter Solarbox Powerbank Firmware V0.24 . Es handelt sich dabei um eine frühe Preview-Version, da die Entwicklung derzeit noch andauert.

Die Firmware kann von einem Arduino-IDE aus auf einen Arduino transferiert werden.

Visualization

Dies ist eine Host-Software die vom Arduino Sampling-Daten über die serielle Schnittstelle empfängt und als Messkurve graphisch sichtbar macht.

Sie ist in Processing programmiert , welches wiederum in jeder regulären Java-Umgebung laufen kann und ist zu finden unter Solarbox Liquid V.006 Das Programm ist still under development.

Liquid 006 screenshot.png

Powerbank Solarpanel

Wie man sich schnell und auf einfache Weise ein kleines Solarpanel für den Inddor-Gebrauch selbst herstellen kann, wird unter "Solarbox MiniLight" gezeigt. Anstatt LiFePo4 kommen hier noch NiMh-Akkus zum Einsatz und die simple Ladeschaltung ist ohne uC-controller, aber das Solarpanel kann natürlich universell verwendet werden. Für die Powerbank würde man allerdings 4 solcher Minipanels benötigen und käme damit auf 18V real bzw. 12 V nominell.


Literatur und Links

Referenz Beschreibung
OSEG-Forum Diskussionsbeiträge dazu
instructables.com Ein Instructable auf ein ähnliches Projekt, bei dem alles in ein Panel integriert wird
instructables.com Ein Instructable von deba168 (Debasish Dutta) , welches als Grundlage und Ausgangspunkt für diese Schaltung diente. Sehr empfehlenswert, da viele Zusammenhänge gut verständlich erklärt werden.