Zink-Anode

Aus Open Source Ecology - Germany
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Zink-Anode kann unterschiedlich ausgestaltet sein. Das Spektrum reich von einer einfachen Zink-Platte, wie es z.B. bei den Meet-Zellen der Fall ist, bis hin zu einem aufwendigen Zuführungsmechanismus (Hopper) , der die Zelle fortlaufend mit feinen Zinkpartikeln automatisch nachfüllt.

Für einfache Tests in der Anfangsphase kann es aber wünschenswert sein eine feste Kathode zu haben. Da eine einfache Zinkplatte nur eine geringe Oberfläche hat, wären Versionen interessant, in denen Zinkpulver zu einer porösen Platte verpresst oder gesintert wird.