Datenseite für den Literatureintrag „Grimm & Grimm - Kinder- und Hausmärchen - 1812b“ (Verwendung, Zitieren, Literaturverzeichnis u.v.a.m. siehe am unteren Seitenrand in der aufklappbaren „Werkzeugbox für Autoren“)

Grimm & Grimm - Kinder- und Hausmärchen - 1812b

From Open Source Ecology - Germany
Jump to navigation Jump to search
Grimm, J. & Grimm, W. 1812: Kinder- und Haus-Märchen. 1. Auflage. Bd. 1 (2 Bände), Realschulbuchhandlung, Berlin, XXVIII, 388, LXX, [4] S. ( https:/​/​www.​deutschestextarchiv.​de/​grimm_​maerchen01_​1812).


Zusammenfassung: Inhaltsverzeichnis

[Titelseite] Vorrede. Zeugnisse für Kindermärchen. Inhalt. 1. Der Froschkönig oder der eiserne Heinrich. 2. Katz und Maus in Gesellschaft. 3. Marienkind. 4. Gut Kegel- und Kartenspiel. 5. Der Wolf und die sieben jungen Geislein. 6. Von der Nachtigall und der Blindschleiche. 7. Von dem gestohlenen Heller. 8. Die Hand mit dem Messer. 9. Die zwölf Brüder. 10. Das Lumpengesindel. 11. Brüderchen und Schwesterchen. 12. Rapunzel. 13. Die drei Männlein im Walde. 14. Von dem bösen Flachsspinnen. 15. Hänsel und Gretel. 16. Herr Fix und Fertig. 17. Die weiße Schlange. 18. Strohhalm, Kohle und Bohne auf der Reise. 19. Von den Fischer und siine Fru. 20. Von einem tapfern Schneider. 21. Aschenputtel. 22. Wie Kinder Schlachtens mit einander gespielt haben. 23. Von dem Mäuschen, Vögelchen und der Bratwurst. 24. Frau Holle. 25. Die drei Raben. 26. Rothkäppchen. 27. Der Tod und der Gänshirt. 28. Der singende Knochen. 29. Von dem Teufel mit drei goldenen Haaren. 30. Läuschen und Flöhchen. 30. Mädchen ohne Hände. 32. Der gescheidte Hans. 33. Der gestiefelte Kater. 34. Hansens Trine. 35. Der Sperling und seine vier Kinder. 36. Von dem Tischgen deck dich, dem Goldesel und dem Knüppel in dem Sack. 37. Von der Serviette, dem Tornister, dem Kanonenhütlein und dem Horn. 38. Von der Frau Füchsin. 39. Von den Wichtelmännern. 40. Der Räuberbräutigam. 41. Herr Korbes. 42. Der Herr Gevatter. 43. Die wunderliche Gasterei. 44. Der Gevatter Tod. 45. Des Schneiders Daumerling Wanderschaft. 46. Fitchers Vogel. 47. Van den Machandel-Boom. 48. Der alte Sultan. 49. Die sechs Schwäne. 50. Dornröschen. 51. Vom Fundevogel. 52. König Droßelbart. 53. Sneewittchen (Schneeweißchen). 54. Hans Dumm. 55. Rumpelstilzchen. 56. Der Liebste Roland. 57. Vom goldnen Vogel. 58. Vom treuen Gevatter Sperling. 59. Prinz Schwan. 60. Das Goldei. 61. Von dem Schneider, der bald reich wurde. 62. Blaubart. 63. Goldkinder. 64. Von dem Dummling. 65. Allerlei-Rauh. 66. Hurleburlebutz. 67. Der König mit dem Löwen. 68. Von dem Sommer- und Wintergarten. 69. Jorinde und Joringel. 70. Der Okerlo. 71. Prinzessin Mäusehaut. 72. Das Birnli will nit fallen. 73. Das Mordschloß. 74. Von Johannes-Wassersprung und Caspar-Wassersprung. 75. Vogel Phönix. 76. Die Nelke. 77. Vom Schreiner und Drechsler. 78. Der alte Großvater und der Enkel. 79. Die Wassernix. 80. Von dem Tod des Hühnchens. 81. Der Schmidt und der Teufel. 82. Die drei Schwestern. 83. Das arme Mädchen. 84. Die Schwiegermutter. 85. Fragmente. 86. Der Fuchs und die Gänse. Anhang. Druckfehler zum ersten Theil.

An den Buchbinder.




Werkzeugbox für Autoren

Diese Seite ist ein Literatureintrag Hier kannst man …

Ein {{Zitat | Grimm & Grimm - Kinder- und Hausmärchen - 1812b}} erzeugt einen Zitate-Link zu diesem Literatureintrag diese Seite hier. Wenn man zusätzlich ein Literaturverzeichnis automatisch aus allen mit {{Zitat|…}} verwendeten Literaturreferenzen erstellen lassen will, fügt man {{Literaturverzeichnis}} an die entsprechende Stelle, was dann ein alphabetisch sortiertes Literaturverzeichnis erstellt. Tip: Der WikiEditor bietet über das Toolbar insert reference text.png-Bildchen einen einfaches Einfügewerkzeug für ein Zitat an.

KopierenEinfügen Kopiervorlagen und Beispiele zum Zitieren auf anderen Seiten:

  1. Grimm & Grimm - Kinder- und Hausmärchen - 1812b ← {{Zitat | Grimm & Grimm - Kinder- und Hausmärchen - 1812b}}
  2. Grimm & Grimm - Kinder- und Hausmärchen - (1812) ← {{Zitat | Grimm & Grimm - Kinder- und Hausmärchen - (1812)}}
    Dazugehörige Literaturseite darf keine Jahreszahl-Klammern haben, nur z.B. „Autor et al. 1995“
  3. Grimm & Grimm - Kinder- und Hausmärchen - (1812, S. 24) ← {{Zitat | Grimm & Grimm - Kinder- und Hausmärchen - 1812b |Grimm & Grimm - Kinder- und Hausmärchen - (1812, S. 24)}}
    Grimm & Grimm - Kinder- und Hausmärchen - 1812: 24 ← {{Zitat | Grimm & Grimm - Kinder- und Hausmärchen - 1812b |Grimm & Grimm - Kinder- und Hausmärchen - 1812: 24}}
  4. Grimm & Grimm - Kinder- und Hausmärchen - (1812)[1] kurzer (lokaler) Seitenkommentar → {{Zitat | Grimm & Grimm - Kinder- und Hausmärchen - (1812)| Kommentar = abgerufen am 17. Juni 2024 }}
    Hinweis: hierbei muss eine Seite möglicherweise 2 × gespeichert werden, weil manche semantische Daten erst nach dem 2. Mal von der Vorlage auswertbar sind.
  5. verstecktes Zitat ← {{Zitat versteckt | Grimm & Grimm - Kinder- und Hausmärchen - (1812)}}
    erscheint aber im Literaturverzeichnis (auch mit lokalem Kommentar möglich)
  6. Kapitälchen können mit {{ZITATFORMAT Kapitälchen}} für die Seite angeschaltet werden.
  7. {{Literaturdaten | Grimm & Grimm - Kinder- und Hausmärchen - 1812b}} → nur diesen Literatureintrag manuell einbinden. Die Vorlage {{Literaturverzeichnis}} erzeugt Einträge automatisch.
Literatureintrag:

(Oder anderen Seitenname eingeben)