Datenseite für den Literatureintrag „Hottenrott 1876“ (Verwendung, Zitieren, Literaturverzeichnis u.v.a.m. siehe am unteren Seitenrand in der aufklappbaren „Werkzeugbox für Autoren“)

Hottenrott 1876

From Open Source Ecology - Germany
Jump to navigation Jump to search
Hottenrott, K. 1876: Ueber germanische Wörter im Französischen. In: Jahresbericht über die Realschule I. Ordnung zu Köln für das Schuljahr 1874—1875 und das Halbjahr 1875 (Herbst) — 1876 (Oſtern), veröffentlicht von dem Director Dr. H. Schellen, Ritter des Rothen Adler-Ordens IV. Klaſſe, des Ruſſiſchen St. Annen-Ordens III. Klaſſe und des Ordens der Italienischen Krone. Druck von J. P. Bachem, Marzellenstraße Nr. 20, Köln, S. 15 ( https:/​/​mdz-nbn-resolving.​de/​urn:nbn:de:bvb:12-bsb11379642-8, abgerufen am 22. Dezember 2023).


Zusammenfassung: Vorwort.

Die nachstehende Abhandlung soll keine gelehrte sprachwissenschaftliche Untersuchung sein, und es ſoll darin nicht das im Titel angedeutete Thema erschöpfend behandelt werden. Der Verfasser beabsichtigt, gebildeten Freunden der Realschule und der auf ihr behandelten Disciplinen, so wie solchen Gebildeten, die sich für etymologische Studien in Bezug auf die französische Sprache interessiren, einen Auszug aus dem zu bieten, was große Forscher und Lexicographen, wie Diez, Littré, Scheler und andere, in größeren Werken niedergelegt haben. Es sind daher aus den etwa 1000 Wörtern germanischen Ursprungs etwa 300 ausgewählt und zwar fast nur solche, von denen der Verfasser glaubte annehmen zu dürfen, daß sie den Schülern der Realschule, die mit dem Zeugniß der Reife die Anstalt verlassen, durch den Unterricht bekannt geworden sind.

Dem vorstehend angedeuteten Zwecke sprachwissenschaftlicher Belehrung entsprechend wird die Abhandlung mit einer kurzen Uebersicht über die Entwicklungsgeschichte der französischen Sprache beginnen, sodann auf die germanischen Elemente im Französischen im Allgemeinen eingehen und mit nach sachlichen Kategorien geordneten alphabetischen Verzeichnissen von etwa 300 Wörtern germanischen Ursprungs schließen.




Werkzeugbox für Autoren

Diese Seite ist ein Literatureintrag Hier kannst man …

Ein {{Zitat | Hottenrott 1876}} erzeugt einen Zitate-Link zu diesem Literatureintrag diese Seite hier. Wenn man zusätzlich ein Literaturverzeichnis automatisch aus allen mit {{Zitat|…}} verwendeten Literaturreferenzen erstellen lassen will, fügt man {{Literaturverzeichnis}} an die entsprechende Stelle, was dann ein alphabetisch sortiertes Literaturverzeichnis erstellt. Tip: Der WikiEditor bietet über das Toolbar insert reference text.png-Bildchen einen einfaches Einfügewerkzeug für ein Zitat an.

KopierenEinfügen Kopiervorlagen und Beispiele zum Zitieren auf anderen Seiten:

  1. Hottenrott 1876 ← {{Zitat | Hottenrott 1876}}
  2. Hottenrott (1876) ← {{Zitat | Hottenrott (1876)}}
    Dazugehörige Literaturseite darf keine Jahreszahl-Klammern haben, nur z.B. „Autor et al. 1995“
  3. Hottenrott (1876, S. 24) ← {{Zitat | Hottenrott 1876 |Hottenrott (1876, S. 24)}}
    Hottenrott 1876: 24 ← {{Zitat | Hottenrott 1876 |Hottenrott 1876: 24}}
  4. Hottenrott (1876)[1] kurzer (lokaler) Seitenkommentar → {{Zitat | Hottenrott (1876)| Kommentar = abgerufen am 17. Juni 2024 }}
    Hinweis: hierbei muss eine Seite möglicherweise 2 × gespeichert werden, weil manche semantische Daten erst nach dem 2. Mal von der Vorlage auswertbar sind.
  5. verstecktes Zitat ← {{Zitat versteckt | Hottenrott (1876)}}
    erscheint aber im Literaturverzeichnis (auch mit lokalem Kommentar möglich)
  6. Kapitälchen können mit {{ZITATFORMAT Kapitälchen}} für die Seite angeschaltet werden.
  7. {{Literaturdaten | Hottenrott 1876}} → nur diesen Literatureintrag manuell einbinden. Die Vorlage {{Literaturverzeichnis}} erzeugt Einträge automatisch.
Literatureintrag:

(Oder anderen Seitenname eingeben)