Difference between revisions of "Maker's Friend"

From Open Source Ecology - Germany
Jump to navigation Jump to search
Line 22: Line 22:
  
 
==Einführung==
 
==Einführung==
 
[[File:Mf1.jpg | Der MF1 Prototyp]]
 
 
  
 
3D-Druck ist ist eine zentrale Schlüsseltechnologie für eine Vielzahl von Openhardware-Projekten. Darum trägt der erste offizielle OSEG 3D-Drucker Prototyp den Namen "Maker's Friend", bzw. das Modell die Kurzbezeichnung "MF1". Es hatte in den vergangenen Jahren bereits mehrere Anläufe bzw. Entwürfe zu einem OSEG 3D-Drucker gegeben, wie zB. dem "HOG3D PlaDruMas" oder auch einem Derivat aus der vom amerikanischen OSE-Dev Team initiierten "D3D" Drucker Familie, welche primär auf der "universal-axis" basiert. Der MF1 besteht demgegenüber aus [[Universal_Prototyping_Kit |UniProKit-Bauteilen]], wodurch u.a. die allgemeine Verfügbarkeit insbesondere der Komponenten für den Rahmen verbessert und eine breite Basis für zukünftige Optimierungen und Erweiterungen zugrunde gelegt wird.
 
3D-Druck ist ist eine zentrale Schlüsseltechnologie für eine Vielzahl von Openhardware-Projekten. Darum trägt der erste offizielle OSEG 3D-Drucker Prototyp den Namen "Maker's Friend", bzw. das Modell die Kurzbezeichnung "MF1". Es hatte in den vergangenen Jahren bereits mehrere Anläufe bzw. Entwürfe zu einem OSEG 3D-Drucker gegeben, wie zB. dem "HOG3D PlaDruMas" oder auch einem Derivat aus der vom amerikanischen OSE-Dev Team initiierten "D3D" Drucker Familie, welche primär auf der "universal-axis" basiert. Der MF1 besteht demgegenüber aus [[Universal_Prototyping_Kit |UniProKit-Bauteilen]], wodurch u.a. die allgemeine Verfügbarkeit insbesondere der Komponenten für den Rahmen verbessert und eine breite Basis für zukünftige Optimierungen und Erweiterungen zugrunde gelegt wird.
  
 +
[[File:Mf1.jpg | Der MF1 Prototyp]]
  
 
==Übersicht:==
 
==Übersicht:==

Revision as of 20:59, 2 February 2021

Status aktiv
Phase prototyp
Kontakt
Diskussion
Lizenz CC-BY-SA 4.0
Stichwörter 3D-Drucken, UniPro-Kit
Repositories N/A
OKH Meta-Data N/A

Einführung

3D-Druck ist ist eine zentrale Schlüsseltechnologie für eine Vielzahl von Openhardware-Projekten. Darum trägt der erste offizielle OSEG 3D-Drucker Prototyp den Namen "Maker's Friend", bzw. das Modell die Kurzbezeichnung "MF1". Es hatte in den vergangenen Jahren bereits mehrere Anläufe bzw. Entwürfe zu einem OSEG 3D-Drucker gegeben, wie zB. dem "HOG3D PlaDruMas" oder auch einem Derivat aus der vom amerikanischen OSE-Dev Team initiierten "D3D" Drucker Familie, welche primär auf der "universal-axis" basiert. Der MF1 besteht demgegenüber aus UniProKit-Bauteilen, wodurch u.a. die allgemeine Verfügbarkeit insbesondere der Komponenten für den Rahmen verbessert und eine breite Basis für zukünftige Optimierungen und Erweiterungen zugrunde gelegt wird.

Der MF1 Prototyp

Übersicht:

| Types of multimachines

HOG 3D PlaDruMas - Frontalansicht

Elektronik

Zuerst greifen wir auf erprobte Elektronik zurück. Später entwickeln wir im Zuge unseres Elektronik-Baukastens ein flexibles Gesamtsystem mit stärkeren Schrittmotorsteuerungen, um einerseits bei Niedrig-Leistung auf Kühlkörper verzichten zu können und gleichzeitig mit Kühlkörper genug Leistung für stärkere, beispielsweise 4A, Schrittmotoren zur Verfügung zu haben.

Prototyp Beta

3D Modell

Datei:HOG3D PlaDruMas.tar.gz


Bilder

Neueste zuerst.

HOG 3D PlaDruMas-Frame L-Connectors.jpg Mit L-Verbindern.


HOG3D PlaDruMas-Mechanics-2014 01 17-10 51 29.png

Orthogonalansicht

HOG3D PlaDruMas- Interconnect-2014-01-17.png

HOG3D PlaDruMas-Gesamt X Achse Slider-2014 01 17-10 49 39.png

Flachprofil Verbindung - Typ: Fix/Fest unter Verwendung von Hammermuttern aus dem [UniProKit]

Detail Y Vorderseite (man sieht auch die Y-Z-Kombination - gebaut aus UniProKit-Teilen)

Detail Y Rückseite


Literatur und Links

Referenz Beschreibung
[1] Greg's Wade Extruder, Zusammenbauanleitung